Cembalokonzert

Das vom Freundeskreis Musik in St. Michael für die St.-Michael-Kirche angeschaffte zweimanualige Cembalo der Firma Sassmann erklingt erstmalig solistisch im Konzert. Harald Röhrig spielt ein abwechslungsreiches Soloprogramm mit Sonaten, Suiten, Variationen, Präludien und Fugen des 17. und 18. Jahrhunderts von Johann Pachelbel, Johann Jacob de Neufville, Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, John Loeillet, Baldassare Galuppi und Johann Wilhelm Hertel

Bildquelle: Foto H. Röhrig

Informationen zu den Ausführenden

Kreiskantor Harald Röhrig

Wann

Veranstalter

Freundeskreis Musik in St. Michael

Eintrittspreis/Kosten

Der Eintritt ist frei